Facebook Logo
Email Logo
  • Serie 34

    Längere Lebenszeit mit aqua signal LEDs !
    Die Temperatur ist der maßgebliche Faktor, der die Lebenszeit einer LED bestimmt. Während sich herkömmliche LEDs unkontrolliert aufheizen und dementsprechend altern, setzt aqua signal auf optimiertes Thermo-Management. Der LED-Körper ist thermisch an ein Aluminiumgehäuse gekoppelt, wird also von diesem gekühlt. Die dadurch höheren Herstellkosten werden durch eine beispielhafte Lebensdauer von über 50.000 Stunden kompensiert. Langfristig ist die aqua signal LED Navigationslaterner somit eine günstigere Angelegenheit.

    Wasserdicht.
    Elektronik und die LED werden im Gehäuse vergossen, sind also in jedem Fall Wasser- und Staubdicht. Die LED selbst ist nur über die Linse nach außen sichtbar.

    UV- und Salzwasserresistent.
    Das verarbeitete Material ist uv- und salzwasserresistent. Somit kann das Gehäuse, die Elektronik oder die LED auch nicht von Salzwasser zerfressen oder beschädigt werden.

    Linsenoptik optimiert optische Anforderungen.
    Die von aqua signal verwendete Linse übertrifft in Punkto Helligkeit und Genauigkeit des Abstrahlwinkels deutlich alle Vorschriften. Sie erzielt damit eine tatsächliche Tragweite die deutlich jenseits der 2nm liegt. Zudem erreicht aqua signal die notwenige Tragweite mit nur einer LED.

    Geringer Stromverbrauch.
    Der Stromverbrauch der LEDs ist bei 1,5 Watt sehr gering.

    Einfache Installation.
    Die einmalige Installation ist sehr einfach und durch die ?quicfits? Befestigung ist die Serie 32 auch zu bisherigen aqua signal Navigationslaternen kompatibel (z.B. Serie 40)

     
    Spezifikation  
    Einsatzbereich Wasserfahrzeuge <20m Länge.
    Tragweite 2 sm
    Schutzklasse IP67